Behindertenstiftung Tannenhof Ulm
Behindertenstiftung Tannenhof Ulm

Das Miteinander voranbringen

Unser Ziel ist die umfassende Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung am gesellschaftlichen Leben. Wir unterstützen insbesondere Menschen, die in der Einrichtung Tannenhof, im Stadtteil Wiblingen oder in Ulm, leben. Dazu haben wir eine ganze Reihe an inklusiven Projekten ins Leben gerufen und unterstützen diese finanziell.

 

Denn es ist normal verschieden zu sein. 

Und es ist normal Unterstützung zu brauchen.

Am 27. Oktober 2019 wurde das "Erinnerungszeichen an die Ulmer Opfer der NS-Zwangssterilisation und "Euthanasie-Morde" öffentlich eingeweiht.

Sie dazu auch den Beitrag der Kreativwerkstatt Tannenhof auf Erinnerung

Eine Vergangenheit, die nicht vergeht

 

Es ist das erste Mahnmal im Land überhaupt, das an die gerichtsweise angeordneten Zwangssterilisationen erinnert ... Es erinnert an die aktuell 183 namentlich bekannten Ulmer, die dem Rassenwahn der Nazis zum Opfer gefallen sind und wegen ihrer geistigen oder psychischen Behinderung als unwertes Leben eliminiert wurden ... und auch an die im Landgerichtsgebäude ergangenen 1155 Urteile, mit denen  ... Zwangsserilisationen angeordnet wurden. ... Auch Richter seien Täter gewesen und müssten deshalb anerkennen, dass es hierbei um eine eine Vergangenheit gehe, die niemals vergehe. Rechtsstaatlichkeit und Demokratie seien keine Selbstverständlichkeit, sondern bedürften eines jeden Einsatzes. ... Lange Zeit sei das Thema tabuisiert und verschwiegen worden. Gerade deshalb sei es so wichtig, die Opfer persönlich und individuell zu würdigen ... Dies, die Hintergründe und die Tatbeteiligungen zu erklären, sei Absicht des Mahnmals, das Denkanstöße geben soll für die Gegenwart ... Im Artikel 1 des Grundgesetzes sei ... die Rede von der Würde des Menschen, nicht von dessen Wert.

Quelle: Südwest Presse Ulm vom 28.10.2019

Behindertenstiftung Tannenhof

Saulgauer Straße 3

89079 Ulm

 

Vorstand

Franz Schweitzer

Eberhard Wegener

0731 4013-261

post@behindertenstiftung-ulm.de

Unsere Mitarbeiterin

Karin Hanekamp

Jeden Dienstag 10 bis 13 Uhr

Regionalbüro Tannenhof

Pfullendorfer Straße 7

Tannenplatz Wiblingen

0731 4013-490

karin.hanekamp@habila.de

Helfen Sie mit.

 

Mit Ihrer Zeit. 

Sie erhalten auf Wunsch eine Aufwandsentschädigung.

 

Mit Ihrer Spende.

Unterstützen Sie uns mit einer Spende. 

Selbstverständlich erhalten Sie  eine Spendenbescheinigung.

 

Informieren Sie sich über unsere vielfältigen Projekte.

IBAN

DE15630500000000641160

Sparkasse Ulm

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Die Behindertenstiftung ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen.
© Behindertenstiftung Ulm - Franz Schweitzer - November 2019