Behindertenstiftung Tannenhof Ulm
Behindertenstiftung Tannenhof Ulm

Wir bringen das Miteinander voran

Menschen mit geistiger Behinderung wollen teilhaben am ganz normalen Leben.
Sie wollen dazugehören. In ihrem Stadtteil, ihrer Kirchengemeinde und im Verein. Dazu haben wir eine ganze Reihe an inklusiven Projekten ins Leben gerufen. Wir unterstützen insbesondere Menschen, die in der Einrichtung Tannenhof, im Stadtteil Wiblingen oder in Ulm leben.  

 

Es ist normal, verschieden zu sein. 

Und es ist normal, Hilfe zu brauchen.

Wohnmodell LIBW

 

Inklusion für Menschen mit besonderem Betreuungsbedarf in Wiblingen

 

Hausleiterin, Maria Aazami, und Franz Schweitzer, im Interview mit Radio Free FM Ulm.

 

Das Interview vom 19. Mai 2021 können Sie in der Mediathek von Free FM nachhören.

Die Behindertenstiftung Tannenhof zielt auf die umfassende gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung und unterstützt inklusive Projekte in Ulm und Wiblingen.
Eines dieser Projekte ist das „LIBW“ (Langfristig Intensiv Betreutes Wohnen) in der Einrichtung Tannenhof. Der Tannenhof, Träger ist die Habila GmbH, bietet unterschiedliche Wohn- und Betreuungsformen an für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung. Im LIBW werden Menschen betreut, die neben ihrer geistigen Behinderung, im alltäglichen sozialen Miteinander Verhaltensweisen zeigen, die im Fachjargon als „herausforderndes oder schwieriges Verhalten“ bezeichnet werden. Diese Menschen können für sie schwierige Situationen, wie zum Beispiel Enttäuschungen oder Konflikte, häufig nur schwer bewältigen. Sie haben - aus unterschiedlichen Gründen - kaum gelernt mit konflikthaften Situationen konstruktiv umzugehen. Gerade für diese Menschen ist es wichtig, den Kontakt zu ihrem Umfeld nicht zu verlieren. Mit Hilfe von ehrenamtlichen Helfern*innen sollen sie die Möglichkeit bekommen, verstärkt den Sozialraum Wiblingen zu erkunden.
Gäste: Franz Schweitzer, Maria Aazami; Moderation: Timo Keck

Wir gehören dazu

Menschen mit Behinderung leben auch und gerade in diesen besonderen Zeiten ihr ganz normales Leben - mit allen Einschränkungen und doch mit viel Lebensfreude. Vor allem: Sie wollen dazugehören. Dabei unterstützt sie die Behindertenstiftung mit vielfältigen Aktivitäten.

Engagement ist vielfältig. Engagement macht Spaß.

Und wie Sie sehen ... Engagement bewegt.

Helfen Sie mit.

Mit Ihrer Zeit. 

Sie erhalten auf Wunsch
eine Aufwandsentschädigung.

Mit Ihrer Spende.

Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.

Informieren Sie sich

über unsere vielfältigen Projekte.

„Die Behindertenstiftung Tannenhof hilft seit vielen Jahren Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Die Stiftung zeigt, dass diese Menschen nicht vergessen sind. Deshalb ist jede finanzielle Unterstützung der Arbeit der Stiftung auch ein gutes Zeichen für gelebte Mitmenschlichkeit. Helfen Sie mit, damit die Stiftung helfen kann.“

Ivo Gönner
Ulmer Oberbürgermeister a. D.

Unser Spendenkonto

DE15630500000000641160

Sparkasse Ulm

Behindertenstiftung Tannenhof
Saulgauer Straße 3

89079 Ulm

 
Vorstand
Franz Schweitzer
Eberhard Wegener

0731 4013-261

post@behindertenstiftung-ulm.de

Unsere Mitarbeiterin

Karin Hanekamp

Jeden Dienstag 10 bis 13 Uhr

Regionalbüro Tannenhof

Pfullendorfer Straße 7

Tannenplatz Wiblingen

0731 4013-490

post@behindertenstiftung-ulm.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Die Behindertenstiftung ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen.
© Behindertenstiftung Ulm - Franz Schweitzer - Juni 2021